Tabellen/Spielpläne  

   

Termine  

Termine 2018

Vorstandssitzung 03.08.
Trainerversammlung 08.08.
Vorstandssitzung 14.09.
Vorstandssitzung 02.11.
Trainerversammlung 07.11.
Vorstandssitzung 28.12.

 

   
Michelsen von WTV zur HSG Holstein

 

KIEL. Meistermacher Morten Michelsen wechselt vom Kieler Ostufer von den Handball-Frauen des Schleswig-Holstein Liga-Aufsteigers Wellingdorfer TV als Torwart-Trainer zum Oberligisten HSG Holstein. Michelsens Nachfolger am Radsredder wird Uwe Janzen (zuletzt SG Wift). Die HSG Mönkeberg-Schönkirchen wurde bei der Suche des Nachfolgers von Sven Dahmke als Trainer für die Frauen in der SH-Liga intern fündig. Bernd Hinrichs ist mit sofortiger Wirkung neuer Chefcoach. rok

FC St. Pauli – HSG Holstein 31:19 (16:7)

Ihre vielleicht schwächste Gesamtleistung hatten sich völlig verkrampfte Krabben für die letzte Partie aufgespart. des Klebemittel-Verbots beim Tabellendritten FC St. Pauli bekleckerte sich keine Kielerin mit Ruhm. Schon zum Warmmachen traf kaum jemand ins Tor, was knapp vierzig Fehlwürfe, Fahrkarten oder sechs vergebene Siebenmeter unter erschwerten Wettkampfbedingungen widerspiegelten. „Obwohl wir nie resignierten“, spendete HolKro-Coach Andre Böhrensen seinen frustrierten Schützlingen verbal Trost. rok

HSG Holstein – Bredstedter TSV 23:21 (14:12)

Eine solid Leistung reichten zur Halbzeit-Führung, obwohl sich HSG-Torjägerin Annika Heinrichsen einer hautnahen Sonderbewachung erfreute. Dafür wirbelte Katharina Mitzkus am Kreis effektiv. Die Kielerinnen verloren aber ihren spielerischen Faden. Die Bredstedterinnen drehten den Spieß um. Trotz des 19:21-Rückstands (55.) bewahrten die Krabben Ruhe. Lisa Lorenz neutralisierte BTSV-Regisseurin Marieke Paulsen. Latent abstiegsgefährdeten Gästen sollte kein Treffer mehr gelingen. Rieka Thal sorgte mit elf Buden für die Entscheidung im Herzschlagfinale. „Wir haben zwar etwas glücklich gewonnen, aber unsere Früchte harter Arbeit durchaus verdient“, kommentierte HolKro-Coach Andre Böhrensen Holsteins den Zittersieg. rok

Frauen: FC St. Pauli – HSG HolKro (Sbd., 18 Uhr)

„Erst die Arbeit, dann rein ins Vergnügen“ lautet das Motto der fünftplatzierten Krabben vor dem Duell beim Tabellendritten. Und mit einem abschließenden Saisonsieg wäre die Laune auf dem anschließenden Reeperbahn-Bummel bestimmt noch besser.

Das Klebemittel-Verbot passt Holstein nicht ins Konzept, da gerade Torjägerinnen wie Annika Heinrichsen oder Rieka Thal ohne Backe Probleme bekommen könnten, doch HolKro-Trainer Andre Böhrensen macht den Ausgang des Topspiels nicht davon abhängig: „Backe hin oder her, wir wollen gewinnen.“ Dabei sollen seine Mädels vor allem den Tempohandball forcieren. Neben Torhüterin Mareike Grenke (Kreuzbandriss) fehlt auch Landesliga-Keeper Karina Möller, die zwar auch in Hamburg ist, allerdings als Zuschauerin beim DHB-Final-Four. So muss Yvonne Matalewski die alleinige Verantwortung zwischen den Kieler Pfosten tragen. Lisa Lorenz ist privat verhindert. rok

HSG Holstein – Bredstedter TSV (So., 17 Uhr)

Eine Woche vorm Saison-Finale in der Handball-Oberliga krabbeln die Krabben zwar schon ziemlich auf dem Zahnfleisch, doch im letzten Heimspiel (Sonntag, 17 Uhr, Sporthalle Schulzentrum Suchsdorfer Weg) möchte sich das Frauen-Team der HSG Holstein Kiel/Kronshagen mit Sieg Nummer 13 gegen den abstiegsgefährdeten Tabellenelften Bredstedter TSV verabschieden. „Egal, was passiert, wir wollen das gute Jahr zum Schluss nicht weiter verwässern lassen oder riskieren, dass uns jemand Wettbewerbsverzerrung nachsagt“, sagt HolKro-Trainer Andre Böhrensen. Emotionen pur sind ohnehin garantiert, denn die Wege von Holstein und Annika Heinrichsen (wechselt zum Drittligisten HSG Owschlag-Kropp-Tetenhusen), Birte Etzien, Lena Paepke, Stefanie Pekeler sowie Johanna Matthießen (pausieren beruflich bedingt) trennen sich. Neben Ersatzkeeper Victoria Haack (Knie-Verletzung) fehlt auch Torhüterin Mareike Grenke (Kreuzbandriss), weshalb allein Yvonne Matalewski im Tor steht. rok

   

Der 8. Mann!  

   

Unsere Partner

     

 

   
© Copyright HSG Holstein Kiel/Kronshagen- All Rights Reserved 2017