Fetti_KN

Holstein II mit Anlauf zu Siegen

HSG Holstein II – VfL Bad Schwartau 25:21 (12:11)

Es lief nicht alles rund bei Holstein II, in der laut ihrem Trainer Lasse Möller noch „etwas gewöhnungsbedürftigen“ neuen Süd-Staffel. Trotzdem stand am Ende ein Sieg zu Buche. „Wir waren noch nicht bei hundert Prozent, aber wir haben zwei Punkte mitgenommen, und das zählt“, zog Möller ein durchaus zufriedenes, aber keinesfalls euphorisches Fazit. Zu viele Fehler hatten sich insbesondere in Halbzeit eins im Angriff eingeschlichen, und auch in der Abwehr wurden zu selten Bälle oder Abpraller abfangen. In der zweiten Halbzeit steigerte sich Möllers Team jedoch, zog das das Tempo an und stieß vermehrt in die Nahtstellen. Großen Anteil am Erfolg der Kielerinnen hatte Julia Tiedemann mit ihren neun Toren.

Menü schließen