Holstein/Kronshagen – Altenholz

HSG Holstein Kiel / Kronshagen – Bergedorf/VM 27:11 (17:2)

HSG Holstein Kiel / Kronshagen – Bergedorf/VM
Sonntag, 24. 3. 2019, 17:00 Uhr , Sporthalle Kronshagen
Ergebnis: 27:11 (17:2)

Das Hinspiel zu Karnevalsbeginn am 11. 11. 2018 endete mit einer verdienten Punkteteilung. Die Krabben erwarteten einen etwa gleichstarken Gegner in der Krabbenhöhle. Sowohl die Krabben als auch die Gäste hatten vor dem Spiel einen „Kontostand“ von 15:23 Punkten. Mit dem, was dann passierte, hatte keiner so richtig gerechnet. Bereits in der 4. Minute nahm der Trainer der Bergedorferinnen eine Auszeit. In der 8. Minute führten die Krabben mit 6:0. Die Tore wurden in Halbzeit 1 fast ausschließlich aus der ersten Welle erzielt. Die Abwehr stand zusammen mit Torfrau Yvonne Matalewski wie eine Betonmauer, der Angriff überrollte die Gäste. Die Gäste schafften einen Treffer in der 10. und einen in der 17. Minute. So führten die Krabben zur Halbzeit mit 17:2. In der 2. Halbzeit legten die Krabben einen tieferen Gang ein und es kam kaum noch zu Tempogegenstößen. Die Bergedorferinnen kamen zu ihren Chancen und trafen 9 Mal. Doch der Sieg war für die Krabben zu keinem Zeitpunkt gefährdet und jede Spielerin wurde eingesetzt.

Es spielten: Yvonne Matalewski, Jette Stegmann (3), Rieka Thal (9/4), Sophie-Christin Falge, Celine Lange (4), Leonie Meißner (3), Hannah Averbeck (1), Carina Hagenah (1), Mandy Schrader, Katharina Mitzkus (2), Farina Mohn (1), Lisa Lorenz, Lena Zelle (1), Thabea Kautz (2)

Menü schließen