Tabellen/Spielpläne  

   

Termine  

Termine 2018/19

Vorstandssitzung 26.04
Vorstandssitzung 07.06
Trainerstammtisch 12.06
Kieler Woche Cup 22.06
Krabben-Super-Cup 10.08
Trainerstammtisch 14.08
Vorstandssitzung 16.08
Krabben-Junior-Cup 17.08
Vorstandssitzung 25.10
Trainerstammtisch 27.11
Vorstandssitzung 20.12

 

   

Frauen: AMTV Hamburg – HSG HolKro 30:27 (15:11)

„In Summe haben wir uns zu viele Schwankungen geleistet, um beim Zweiten zu punkten. Die Moral, die wir gezeigt haben, war jedoch ermutigend“, konstatierte Krabben-Coach Andre Böhrensen nach der Berg- und Talfahrt seiner Schützlinge.

Die HSG Holstein/Kronshagen überraschte die Gastgeber mit einer ungewohnten 5:1-Deckung, die zu einer schnellen 7:5-Führung für die Kielerinnen verantwortlich zeichnete. Doch das erste Tal folgte: Der AMTV legte einen 4:0-Lauf hin, zog kurz nach der Halbzeit gar auf sechs Tore (17:11/33.) davon. Dann setzte der Jojo-Effekt ein. Mit Leidenschaft schlossen die Krabben die Lücke. Carina Hagenah traf sechs Minuten vor dem Schlusspfiff zum 24:26, doch eine Zwei-Minuten-Zeitstrafe und überhastete Abschlüsse verhinderten am Ende einen Kieler Punktgewinn in der Hansestadt. Bestnoten bei den Krabben verdiente sich das Defensivtrio Carina Hagenah, Farina Mohn und Lena Zelle. jpw

HSG Holstein Kiel/Kronshagen: Mack, Matalewski – Thal 5,Falge, Lange 1, Meißner 1, Hagenah 5, Schrader 2/2, Mitzkus 3, Mohn 2, Lorenz 2, Zelle 3, Kautz 3.

   

Der 8. Mann!  

   

Unsere Partner

     

 

   
© Copyright HSG Holstein Kiel/Kronshagen- All Rights Reserved 2017