index

Vorbereitung U23 Teil 1

Die Oberliga – Krabbenreserve stellt sich auf….
Die Krabben formieren sich neu, bleiben aber im Kern erhalten. Die Abgängerinnen Sophie Praß (1 Jahr Ausland), Leonie Viola Bittner und Jette Zacharias (beide wechseln zur SG Kiel Nord) und Vanessa Schlegel, die zurück nach Berlin zieht, haben wir bereits in unserem letzten Statement vom 4. Mai verabschiedet. Unsere Torfrau Lea Busekow verabschiedet sich in Richtung der Oberliga – Krabben. Begrüßen können die Krabben hochkarätige Neuzugänge, wie Karen Mathieu von der HSG Raisdorf-Klausdorf für die Außen – Positionen, Stina Pawaletz aus der A-Jugend Handball-Oberliga der HG Owschlag-Kropp-Tetenhusen (OKT) und Lisa Matzke (Pommes) vom VfL Bad Schwartau, die wegen einer Knie – OP seit längeren nicht mehr spielen konnte, aber bei den Krabben bereits seit einem Jahr mittrainiert für den Rückraum und Monja Buse aus der A – Jugend vom SV Tungendorf für unser Tor.
Am 1. 6. 2019 begann die erste Vorbereitungsphase für die Saison 2019/2020 in der Landesliga Süd. Dort erwarten und drei Derbies mit der SG Kiel Nord, der HSG Gettorf/Osdorf und der HSG Mönkeberg/Schönkirchen. Alle anderen Mannschaften kennen wir noch nicht. Wie immer begann die Vorbereitung mit einigen Tests, insbesondere zu Kraft und Ausdauer. Gemeinsam mit Nadin Jensen bringt Trainer Lasse Möller die Mädels auf Trab. Uni – Sportplatz oder Halle, Laufeinheiten, Fitness, Kraft, Ausdauer und auch ein wenig Ballgefühl werden bis zu 5 Mal in der Woche trainiert. Die Trainingsbeteiligung ist sehr gut, der neue Kader passt gut zusammen und die Laune ist bestens. Auch das eine oder andere lockere Trainingsspiel ist absolviert. Zur Kieler Woche wird die Vorbereitungsphase 1 langsam abgeschlossen. Es folgt noch ein Training mit Abschlusstests und die Party auf der Kieler Woche mit dem ganzen Team. Am Samstag wird auf dem Schustercup eher der gesellige Teil des Sports bedient und dann beginnt eine 10-tägige Pause. Danach geht es in die 2. Vorbereitungsphase und die Zügel werden angezogen. Jede Woche 3 – 4 Mal Training und möglichst 1 Spiel / Woche – das ist das Pensum, das sich Trainer Möller vorstellt. Am Ende steht der Krabben – Super – Cup am 10. 8. 2019. Dort wird der Leistungsstand mit 15 Gästeteams in drei Hallen und 4 Gruppen einschließlich der Mannschaften aus der Hamburg – Liga, gemessen. Wir wünschen euch einen tollen Sommer und sehen uns im Suchsdorfer Weg am 10. 8. 2019 !

Menü schließen